Archiv

Artikel Tagged ‘Release’

„Sly Cooper: Thieves in Time“ bereits im Herbst für PS3

15. März 2012 Keine Kommentare

Bereits auf der Spielemesse E3 im vergangenen Juni wurden die Fans des diebischen Waschbären Sly Cooper auf einen vierten Ableger der Action-Adventure-Reihe neugierig gemacht. Danach wurde es still um das Spiel und so manch einer stellte sich bereits auf eine lange Wartezeit bis zum Release ein. Publisher Sony hat nun jedoch für eine kleine Überraschung gesorgt und das Spiel bereits für diesen Herbst angekündigt.

In „Sly Cooper: Thieves in Time“ verliert der Waschbär sein Gedächtnis. Zudem tauchen seltsame Lücken in der Chronik seiner Familie auf. Um sein Vermächtnis zu retten, reist Sly zusammen mit seinen Ganovenfreunden Bentley und Murray durch die Zeit.

Laut Sony warten damit auf die Spieler spannende Rätsel, mitreißende Missionen und natürlich entsprechende Boss-Kämpfe und das ganzen in unterschiedlichen Epochen. Wer möchte und kann, hat zudem die Möglichkeit das Game für die PS3 komplett in stereoskopischem 3D zu spielen.

„Die Simpsons“ kommen als Spiele-App aufs iPhone

1. März 2012 Keine Kommentare
Simpsons by geograph Alan Fryer „Die Simpsons“ kommen als Spiele App aufs iPhone

cc by geograph/ Alan Fryer

Auch nach gut 25 Jahren können Fans der gelben Familie nicht genug von „Die Simpsons“ bekommen, auch wenn die neuen Folgen in den Augen einiger Fans bei Weitem nicht an die alten Episoden heranreichen. Der Markt rund um „Die Simpsons“ ist groß und ungebrochen. So finden Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie ab heute auch einen Weg auf die mobilen Geräte von Apple.

EA kündigte eine Spiele-App an, die ab dem heutigen 1. März kostenlos im App Store für iPhone, iPad und iPod touch erscheinen soll. In dem Spiel muss man dafür sorgen, dass Springfield wieder aufgebaut wird.

Homer hat nämlich mal wieder im Atomkraftwerk eine Katastrophe angerichtet und damit gleich mal ganz Springfield dem Erdboden gleich gemacht. Man schlĂĽpft nun als Spieler in einige beliebte Charaktere der Serie und baut die Stadt wieder auf, dafĂĽr muss jedoch erst einmal das nötige Kleingeld her…

KategorienGames Tags: , , , ,

Alan Wake: PC-Version Anfang 2012

22. Dezember 2011 Keine Kommentare

Das Grusel-Action-Adventure Alan Wake kam 2010 für die Xbox 360 auf den Markt und wird seitdem von etlichen Spielern fast schon frenetisch gefeiert. Im nächsten Jahr kommen auch diejenigen, die ihre Spiele lieber auf dem PC zocken, in den Genuss. Remedy Entertainment teilte vor kurzem mit, dass Alan Wake bereits im ersten Quartal 2012 seinen Weg auf die heimischen Computer finden wird.

In dem Game geht es um den Thriller-Autor Alan Wake, der in das beschauliche Örtchen Bright Falls zusammen mit seiner Frau Alice reist. Dort will er nicht nur gegen seine Schlafstörungen, sondern auch seine Schreibblockaden kämpfen. Schlaf wird er dort nicht finden, jedoch jede Menge Inspiration für seine gruseligen Geschichten, die er blöderweise am eigenen Leib erfährt.

Alan Wake trifft auf gruselige Gestalten und versucht verzweifelt seine Frau zu finden, die nach einem mysteriösen Autounfall verschwunden ist… Dabei findet er immer wieder Manuskript-Seiten, auf denen Ereignisse beschrieben werden, die kurze Zeit später bittere Realität werden. Ein Game, das garantiert auf dem PC genauso viel SpaĂź macht wie auf der Xbox. Ăśbrigens die DLCs „The Signal“ und „The Writer“ gibt es fĂĽr den PC gleich obendrauf.

Alan Wake’s Night Springs: Nur ĂĽber Xbox Live Arcade

17. November 2011 Keine Kommentare

Das Grusel-Spiel Alan Wake hat etliche Spieler in seinen Bann gezogen, die es zum Teil bereits als eine Art Steven King Buch in Videospielform feierten. Microsoft hat vor wenigen Tagen ein neues Spin Off mit dem Titel Alan Wake’s Night Springs angekĂĽndigt.

Wie auch Alan Wake selbst bleibt das Spin Off exklusiv Besitzern einer Xbox 360 vorbehalten, jedoch wird es nach Angaben von Microsoft nur ĂĽber Xbox Live Arcade zu haben sein. Genaue Details zum Spiel sind noch nicht bekannt und auch der erste Teaser gibt natĂĽrlich keine Einzelheiten preis, sondern vermittelt wie immer nur einen ersten Eindruck von der Stimmung in Alan Wake’s Night Springs.

Nähere Details möchte Publisher Microsoft im Rahmen der Video Game Awards 2011, die am 10. Dezember stattfinden, präsentieren. Bis dahin mĂĽssen wir uns alle gedulden und uns eben mit dem Trailer begnĂĽgen…

„Star Wars: The Old Republic“ zu Weihnachten

6. Oktober 2011 Keine Kommentare

Seit nunmehr sechs Jahren tüfteln Bioware, Lucas Arts und Electronic Arts an dem Online-Rollenspiel „Star Wars: The Old Republic“. 2008 wurde es das erste Mal angekündigt und in diesem Jahr soll nun endlich der von so manch einem lang ersehnte Startschuss fallen. Am 22. Dezember 2011 soll es endlich für alle spielbar sein.

Pünktlich zu Weihnachten und zu den damit verbundenen Feiertagen können sich also Hobby-Jedis und die, die es noch werden wollen, zurückziehen und sich auf „Star Wars: The Old Republic“ konzentrieren. Das Spiel wird noch in Abo-Form vertrieben.

Pro Monat werden 13 Euro fällig, drei Monate gibt es für 36 Euro und ein halbes Jahr schlägt mit 66 Euro zu Buche. Die meisten Experten sind jedoch der Meinung, dass dies einer der letzten Vertreter des Abo-Systems sein wird, denn langfristig stehen gerade alle Zeichen auf dem Geschäftsmodell Free-2-Play.