Archiv

Artikel Tagged ‘o2’

O2 offeriert neue Tarifoption

7. Dezember 2011 Keine Kommentare
Bild 31 300x252 O2 offeriert neue Tarifoption

Sony Ericsson W880i - flickr.com/Declan Jewell

Der Mobilfunkanbieter O2 hat sich für einen Ausbau seiner Tarifoptionen entschieden. Ab sofort steht bei dem Anbieter mit der Family Five Option ein weiteres Angebot für die Kunden zur Verfügung. Die Family Five Option wird von O2 zwar nicht als eigenständiger Tarif angeboten, geht jedoch mit beachtlichen Vorteilen einher. Darüber hinaus kann er von sämtlichen Bestandskunden des Providers in Anspruch genommen werden. Mit der günstigen Flatrate richtet sich der Anbieter vordergründig an Familien, die in erster Linie untereinander in Kontakt bleiben möchten. Mit der neuen Flatrate von O2 müssen sie dafür keine hohen Kosten mehr in Kauf nehmen. O2 bietet die Option für monatlich 10 Euro an.

Sie wird auf die Handyrechnung von einem Familienmitglied aufgeschlagen. Mindestens ein Familienmitglied muss demnach Postpaid Kunde von O2 sein, damit die Option in Anspruch genommen werden kann. Bei der Inanspruchnahme der Option spielt es jedoch keine Rolle, über welchen Tarif das Familienmitglied verfügt. Unter dem Dach von Family Five können bis zu fünf Familienmitglieder unbegrenzt und vollkommen kostenlos miteinander telefonieren. Dies ist aber nur möglich, wenn die Familienmitglieder auch das Netz von O2 in Anspruch nehmen. Ist dies nicht der Fall, können die Kunden von O2 auch drei Prepaid-Karten kostenlos dazu buchen. Sie schlagen im O2-O-Tarif mit 15 Cent je Gesprächsminute und SMS zu Buche.

KategorienTechnik Tags: ,

O2 bietet neuen Auflade-Service

26. Juli 2011 Keine Kommentare

o2 logo O2 bietet neuen Auflade Service

o2 Logo

Der Mobilfunkprovider O2 bietet seinen Kunden ab sofort einen neuen Auflade-Service, der in Verbindung mit den Prepaid-Angeboten des Anbieters genutzt werden kann. Durch den neuen Service sollen Kunden ihre Guthabenkarte künftig schneller auftanken können. Der neue Auflade-Service von O2 kann mit Kreditkarte oder per Lastschriftverfahren genutzt werden.

Im Zuge der Express-Aufladung erhalten die Kunden des Netzbetreibers O2 binnen kürzester Zeit Gesprächsguthaben auf ihre Handykarte. Das Angebot ist an Prepaid-Tarife von O2 gebunden. Damit der neue Service genutzt werden kann, müssen sich Kunden im Voraus bei O2 registrieren. Das ist über die Webseite des Netzbetreibers möglich.

Eine Registrierung kann auch über die Kundenbetreuung für Prepaid-Karten bei O2 erfolgen. Nach der Registrierung kann der Kunde zwischen vier Möglichkeiten im Rahmen des Services wählen. Alle zielen darauf ab, das neue gewünschte Gesprächsguthaben zu buchen. So kann das Aufladen online über die Webseite von O2 erfolgen. Alternativ ist dies auch über das Sprachmenü unter 73737 möglich. An die gleiche Nummer können Kunden auch eine SMS mit dem Kennwort „Aufladen“ schicken.

Das Aufladen des Guthabens kann des Weiteren ĂĽber die Prepaid-Kundenbetreuung des Netzbetreibers erfolgen. Im Rahmen des Services bietet O2 auch eine wiederkehrende automatische Aufladung an. Sie erfolgt immer an einem festen Tag in der Woche oder im Monat und wird automatisch dem Prepaid-Konto gutgeschrieben.

KategorienTechnik Tags: ,

Zahlreiche Neuerungen bei o2

14. Februar 2011 Keine Kommentare

o2 logo Zahlreiche Neuerungen bei o2Einer der bekanntesten Mobilfunkprovider in Deutschland, o2, hat sich für zahlreiche Neuerungen bei den eigenen Angeboten entschieden. Die Neuerungen gelten ab sofort. Neben neuen Rabatten können sich Kunden derzeit auf günstige Handytarife freuen. Ein besonderer Vorteil winkt für Neukunden. Sie können sich bei einer Online-Bestellung einen Rabatt in Höhe von 49 Euro sichern. Zu den neuen Angeboten von o2 gehört eine Internet-Flatrate. Sie kann ab einem Preis in Höhe von 15 Euro pro Monat genutzt werden.

Für Neukunden von o2, die online die Handytarife des Anbieters buchen, entfällt aktuell die Anschlussgebühr in Höhe von 49 Euro. Die Aktion gilt für alle Online-Bestellungen, die bis zum 28. Februar getätigt werden. Weiterhin verzichtet der Provider bei dem Tarif o2 o auf eine monatliche Grundgebühr und eine Vertragslaufzeit. Pro Gesprächsminute und SMS fallen für den Kunden in alle deutschen Netze 15 Cent. Der Tarif umfasst den bekannten o2 Kostenairbag. Durch diesen zahlt der Kunde monatlich nie mehr als 50 Euro.

Beim Angebot o2 Blue können sich die Kunden für zwei Tarif-Versionen entscheiden. Für 20 Euro im Monat steht bei o2 ein Handytarif zur Verfügung, der mit 120 Inklusiv-Minuten aufwarten kann. 250 Inklusiv-Minuten winken bei einem monatlichen Preis in Höhe von 35 Euro. O2 Blue bietet neben den freien Gesprächsminuten zudem eine Surf-Flatrate. Des Weiteren umfasst er eine Handy-Flatrate für das deutsche o2-Netz.

KategorienTechnik Tags: ,