Archiv

Artikel Tagged ‘Deutsche Telekom’

Deutsche Telekom bietet neue Tarifoption

29. November 2011 Keine Kommentare
Bild 51 235x300 Deutsche Telekom bietet neue Tarifoption

Textnachrichten verfassen - flickr.com/Chelsea Oakes

Die Kunden der Deutschen Telekom können sich ab sofort für eine neue Tarifoption entscheiden. Der Bonner Konzern hat sein Angebot um eine SMS-Flatrate erweitert, die für alle Netze in Anspruch genommen werden kann. Als Option kann sie in Kombination mit bestehenden Mobilfunkverträgen genutzt werden. Eine Buchung des Angebots ist flexibel möglich. Angeboten wird die SMS-Flatrate von der Deutschen Telekom zum Preis von 9,95 Euro. Sie umfasst den Versand von Kurzmitteilungen in alle deutschen Netze. Damit sichern sich die Kunden der Deutschen Telekom mit der Option den unbegrenzten SMS-Versand in sämtliche Mobilfunknetze. Die Inanspruchnahme der Option ist in Verbindung mit verschiedenen Tarifen möglich.

Grundsätzlich kann die Option auch in Verbindung mit dem Aktionstarif Special Call 100 in Anspruch genommen werden. Die Deutsche Telekom hat sich bei der SMS-Flatrate für eine Mindestvertragslaufzeit von drei Monaten entschieden. Dabei ist diese von der Mindestvertragslaufzeit des Mobilfunkvertrags unabhängig. In der Option sind keine Kurznachrichten an Kunden von deutschen Anbietern enthalten, die sich im Ausland befinden. Grundsätzlich können sich die Kunden der Deutschen Telekom auch dann für die neue Option entscheiden, wenn sie sich für den Prepaid-Tarif CombiCard Teens entschieden haben. In diesem Tarif kann die Mobilfunknummer der Eltern grundsätzlich kostenlos angerufen werden. Wird die Option mit diesem Tarif kombiniert, beläuft sich die Mindestvertragslaufzeit auf einen Monat. Demnach zeigt sich der Anbieter hier besonders flexibel.

Deutsche Telekom bringt Auslands-Datenflatrate an den Start

20. November 2011 Keine Kommentare
Bild 2 150x150 Deutsche Telekom bringt Auslands Datenflatrate an den Start

Samsung Galaxy S - flickr.com/Calgary Reviews

Die Deutsche Telekom wird sich künftig mit einem neuen Tarifangebot an die Nutzer von Smartphones und anderen mobilen Geräten richten. Wie der Konzern mitteilte, wird man mit einer Auslands-Datenflatrate starten. Die neue Flatrate soll den Kunden im Rahmen der Travel & Surf Tarife angeboten werden und ermöglicht nach Angaben der Deutschen Telekom ein nahezu unbegrenztes Surfen im europäischen Ausland.

Dabei sollen die Tarife nicht ausschließlich in Ländern gelten, in denen der deutsche Netzbetreiber mit Tochtergesellschaften vertreten ist. DIe Kunden der Deutschen Telekom können bei der Auslands-Datenflatrate zwischen verschiedenen Tarifen wählen. So stellt der Anbieter unter anderem eine Wochenflatrate zur Verfügung. Sie kann zum Preis von 14,95 Euro in Anspruch genommen werden und gilt für eine Woche. Alternativ stehen Tagesflatrates mit zwei Leistungspaketen zur Verfügung. Die beiden Angebote sind jeweils 24 Stunden gültig. Für 1,95 Euro sichern sich die Kunden der Telekom ein Datenvolumen von 10 MByte. Ist das nicht ausreichend, steht eine Flatrate mit 50 MByte zur Verfügung. In diesem Fall kostet die Tages-Flatrate 4,95 Euro.

Bei den neuen Tarifen handelt es sich nach Angaben der Deutschen Telekom um einen Bestandteil der Neuordnung des Daten-Roamings. Bereits ab März sollen die Travel & Surf Tarife schließlich gebucht werden können. Zunächst wird das Angebot jedoch lediglich den Vertragskunden der Deutschen Telekom zur Verfügung stehen.