Archiv

Archiv für Dezember, 2012

Die Schuhmode von Antonio Marras fĂĽr den FrĂĽhling/Sommer 2013

25. Dezember 2012 Keine Kommentare

Antonio Marras Schuhe 300x300 Die Schuhmode von Antonio Marras fĂĽr den FrĂĽhling/Sommer 2013

Antonio Marras Schuhe

Der Stardesigner Antonio Marras wurde 1961 in Italien geboren und ist ein namhafter Begriff in der Fashionszene. Der aus Sardinien stammende Modeschöpfer ist weltweit ein fĂĽhrender KĂĽnstler seines Fachs. Sein Vater war Inhaber eines Stoffgeschäftes. Von ihm lernte er die wichtigsten Stoff- und Designgrundlagen. Seine erste PrĂŞt-Ă -porter-Kollektion präsentierte er 1999 in Mailand. Im Jahre 2008 stellte er seine neue Modelinie “I’m Isola Marras”, die eine Damen- und Herrenkollektion sowie Accessoires beinhaltet, auf der Mailänder Fashion Week vor. Schuhe, Taschen und GĂĽrtel gehören neben Schals und StrĂĽmpfen als Accessoires zur Kollektion. Zurzeit arbeitet er sehr erfolgreich als Designer von Kenzo. Schuhe von Antonio Marras gibt es in groĂźer Auswahl. Die exklusiven Modelle lassen die Herzen aller Frauen höher schlagen.


Die Schuhmode von Antonio Marras fĂĽr den FrĂĽhling/Sommer 2013

Der Pumps “ALICIA T-Moro” von Antonio Marras besteht aus hochwertigem Leder und besticht durch seine modische Form und durch die harmonierenden Farbverläufe in verschiedenen Brauntönen. Die Schnalle gibt dem Schuh eine romantische Note. Das Modell gibt es in den Damengrößen 36, 37, 40 und 41.

Auch das Modell “Sandra” ĂĽberzeugt durch seinen Charme. Den Pumps gibt es in zwei verschiedenen Farben, Bordeaux und Grau. Das bordeauxfarbende Modell verfĂĽgt ĂĽber eine breite schwarze durchgehende Laufsohle und eine schwarze Zierschnalle, die diesem Schuh das gewisse Etwas gibt. Das graue Modell hat ebenfalls eine breite Laufsohle. Diese Schuhe glänzen mit brauner Vorder-und Hinterkappe. AuĂźerdem verfĂĽgt das Modell ĂĽber eine SchnĂĽrung.

Das Modell “Alina” ist ebenfalls in verschieden Farben und Designs erhältlich. Von Highheels bis zum Stiefel, ob GrĂĽn, Braun, Pazifik oder Schwarz, hier findet jede Frau den passenden Schuh. Jedes Modell hat seinen eigenen Stil und ĂĽberzeugt durch hochwertige und modische Verarbeitung.

Die Zehensandale “Turchese” fällt optisch durch ihren Pythonaufdruck auf. Das feminine Modell ĂĽberzeugt durch seine erstklassige Verarbeitung und das interessante Design. Die Absatzhöhe beträgt 4 cm. FĂĽr die maĂźgeschneiderte Passform sorgt der hintere Riemen mit seitlicher Schnalle. Die Sandale wird aus Kalbs- und Ziegenleder hergestellt.

KategorienFashion Tags:

Warum Möbelkauf im Internet so toll ist

25. Dezember 2012 Keine Kommentare
jinkazamah 300x223 Warum Möbelkauf im Internet so toll ist

cc by flickr / jinkazamah

Das Internet bringt uns Glück. An allen Ecken und Enden, auf allen Seiten geht es bunt und rund zu. Auf den einen mehr, auf den anderen weniger. Wer Möbel oder Mode im Internet kauft, wird nicht nur fündig, sondern hat die Qual der Wahl sich zwischen den Stücken und Anbietern zu entscheiden.

Seit Zeiten des Internets boomt auch die Möbelbranche im Netz. Denn Ikea und Co präsentieren Internetseiten, auf denen sie ihre Möbel zum Kauf anbieten und im Detail beschreiben. Jedes einzelne Stück kann angeklickt werden und es werden bebilderte Seitenansichten gezeigt. Da steht der „Warenkorb“ bereit, der gefüllt werden will mit Mode fürs Zimmer. Designerstücke reihen sich an die einfache Preislage, Schnäppchen werden gejagt und ein neues Design streckt sich dem Nächsten entgegen.
Vor dem Ganzen steht aber der eigentliche Erfolg: Bequem im Pyjama von zu Hause aus einkaufen. Mit einem Klick durch den Laptop auf die Seite mit schrägen Tischen, geraden Linien, gemusterten Tapeten oder dem schicken Bauernschrank und ansehen, entscheiden, kaufen. So geht es seit vielen Jahren im Internet zu und im Onlineshop. Deshalb spricht der Erfolg der Internetshops sowie auch der TV – Shops im Fernsehen für sich und zieht viele begeisterte Käufer und Interesse an sich und das auch langfristig. Denn wer kommt bei einzigartigen Designerobjekten nicht auf die Idee, sie sich ins Wohnzimmer zu holen und damit anzugeben? Was teuer aussieht, muss es lange nicht sein. Das ist die Devise, denn mit den Prozenten wird auf den Onlineshopseiten genau so geworben wie mit der werbenden Seite, dem Inhalt selbst und dem Erfolg der einzelnen Unternehmen, die Ware verkaufen.