Archiv

Archiv für August, 2012

Sonys neuer Heimkino-Receiver

15. August 2012 Keine Kommentare
geograph co uk basher eyre2 300x274 Sonys neuer Heimkino Receiver

cc by geograph.co.uk / Basher Eyre

Bereits seit Jahren dominiert Sony auf dem Markt der Heimkino-Receiver die Konkurrenz und bietet immer neue Produkte mit technischen Höchstleistungen an. Bedingt durch die Entwicklung im Bereich des Internets und natürlich auch die Richtung, die Sony mit den eigenen Medien eingeschlagen hat, soll die neuste Variante des Heimkino-Receivers mit WLAN ausgeliefert werden. Dies ermöglicht nicht nur eine Verbindung mit der anderen Technik, sondern auch einen Zugriff auf Medien aus dem Internet.

Die Nutzung eines Heimkino Receiver

Die Receiver für eigenes Kino haben sich vor allem in den letzten Jahren durchgesetzt, als die Fernseher und Empfangsgeräte immer besser wurden und man sich nur noch besseren Sound und mehr Möglichkeiten zum Entertainment im eigenen Wohnzimmer gewünscht hat. Der neue Receiver kann nicht nur alle möglichen Sender auf das Empfangsgerät bringen, sondern auch 3D-Technik und HDMI in vollem Umfang nutzen. Mit vier HDMI-Eingängen und einer Rückkopplung für Audio sowie einen Zugang für den Empfang und dem Stream von 3D-Inhalten sollte dies auch ohne Probleme möglich sein. Das Herzstück dieses Receivers ist dies aber noch nicht. Auch nicht die Möglichkeit, die Soundeinstellungen der Geräte mittels des Receivers immer optimal auf das anzupassen, was man gerade sieht. Das WLAN-Modul ist der entscheidende Punkt. Und die Tatsache, dass man das Gerät einfach in jedem Versandhaus bekommt.

WLAN-Empfang mit dem eigenen Receiver

Der WLAN-Empfang soll nicht etwa dazu dienen Angry Birds auf dem Fernseher zu spielen. Stattdessen ermöglicht es auf Sonys umfangreiche Datenbanken im Bereich Multimedia zuzugreifen. Gegen eine monatliche Gebühr hat man Zugriff auf über 15 Millionen Lieder und beinahe genauso viele Filme aus der gesamten Welt. So kann man wirklich den Receiver zu einem Gerät für das Entertainment im eigenen Wohnzimmer nutzen. Mit dem Zugriff des WLAN-Moduls sollte man ohne Probleme im Internet surfen und so immer und zu jedem Zeitpunkt den Film sehen können, den man im eigenen Heimkino haben möchte.