Home > Technik > Was bietet das neue iPad Mini wirklich?

Was bietet das neue iPad Mini wirklich?

wikitude 300x261 Was bietet das neue iPad Mini wirklich?

cc by flickr / wikitude

Der vergangene Monat war der Apple Monat schlechthin. Niemals zuvor präsentierte der Konzern eine so breite Palette an neuen und verbesserten Produkten. Unter ihnen befand sich auch ein komplett neues Gerät: Das iPad Mini. Als kleiner Bruder des normalen iPads möchte Apple, dass das iPad Mini auch im Segment der 7 Zoll Tablets für viel Verbreitung von Apple Produkten sorgt.

Das bietet das iPad Mini

Das iPad Mini ist als kleiner Bruder des iPad vorgestellt worden, deshalb ist es wohl kein Wunder das es sich technisch und vom Design her sehr stark an diesem orientiert. FĂĽr die nötige Rechenkraft sorgt im iPad Mini ein A5 Dual Core Prozessor, welcher nicht der aktuellste aus der Apple Reihe ist, aber dennoch eine beinahe unglaubliche Performance bewies. UnterstĂĽtzt wird die CPU von einem 512 Megabyte groĂźen RAM. Als Betriebssystem verwendet Apple das neueste iOS. Das Display besitzt auf einer Diagonale von 7,9 Zoll nur eine relativ schwache Auflösung von 1024×768 Pixel, allerdings fällt dies in der Praxis wohl kaum auf. Beim Zubehör spart Apple erneut wo es nur geht. Wenn das iPad beispielsweise beim Versandhaus Eurotops bestellt wird, erhält der Nutzer nur das Nötigste an Lade- und Datenkabeln, aber keine Schutztasche oder ähnliches. GroĂźzĂĽgig bemessen ist aber der interne Speicher, dieser beträgt 64 Gigabyte und bietet Platz fĂĽr unzählige Apps und andere Dateien. Mehr zum SpaĂź als fĂĽr echte und gute Fotos ist die Kamera auf der RĂĽckseite geeignet. Trotz einer Auflösung von 5 Megapixel wirken die Bilder in keinster Weise hochwertig. Punkten kann das kleine iPad aber besonders beim Thema Internet. Der Zugang zum weltweiten Netz gelingt entweder per WLAN, fĂĽr unterwegs unterstĂĽtzt das iPad Mini aber auch den neuen Mobilfunkstandard LTE, in Deutschland allerdings nur die Frequenz der Telekom.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks